,
Klas

 Bergheim, 22.01.2020

Nachrichten zum Schulhalbjahr 2019/2020

 

Liebe Eltern aller kleinen und großen „REMigiASSe“,

am Freitag, den 31.01.2020 endet das erste Schulhalbjahr 2019/2020.

Die Kinder der Klassen 3 und 4 erhalten eine Kopie ihres Halbjahreszeugnisses, die Sie, liebe Eltern, bitte unterschrieben an uns zurückgeben. Im Tausch erhalten Sie dann das Original.

Am Montag, den 03.02.2020  bieten wir für alle Eltern der Jahrgangsstufen 3 und 4, die bezüglich des Zeugnisses Gesprächsbedarf haben, im jeweiligen Klassenraum von 13.00 – 15.30 Uhr eine „Offene Sprechstunde“ an.

Die Eltern der Zweit- bis Viertklässler*innen, die eine Lern- und Förderempfehlung erhalten, werden zu einem Gespräch eingeladen.

Ab Montag, den 03.02.2020 gilt ein neuer Stundenplan. Über die genauen – teilweise auch zeitlichen – Änderungen im Stundenplan werden die Kinder und Sie rechtzeitig von den Klassenlehrerinnen informiert.

Am 17., 18. und 19.02.2020 werden sich alle Klassen vor den jecken Karnevalstagen im Unterricht schwerpunktmäßig mit dem Thema „Gewaltfrei lernen“ beschäftigen. Auch in den beiden Schulgottesdiensten am Dienstagmorgen wird dieses Thema aufgegriffen.

Wir sind davon überzeugt, dass diese Tage zu einem weiteren und hoffentlich noch gestärkten friedvollen Miteinander in unserer Schule im Sinne Ihrer Kinder beitragen werden.

Bedauerlicherweise ist es in der jüngsten Vergangenheit rund um die Sammelkarten, die ein ortsansässiges Einzelhandelsgeschäft an seine Kund*innen ausgab, immer wieder zu Unterrichtsstörungen, Eigentumsdelikten und zum Teil heftigen Streitereien in der Pause und in der OGS gekommen. Daher gilt ab sofort, dass Sammelkarten, -figuren o. Ä. nur noch montagsauf eigene Verantwortung – mit in die Schule gebracht und ausschließlich in der großen Pause mit anderen Kindern getauscht werden dürfen.

 

ALAAF - langsam, aber sicher nähern wir uns dem Höhepunkt der fünften Jahreszeit!

Am Sonntag, den 16.02.2020 stehen die Kinder der Klassen 1 a und 1 b in Bergheim-Thorr auf der Bühne im Haus Müller, um das Publikum der Kindersitzung mit ihrem Beitrag zu begeistern.

Am Donnerstag, den 20.02.2020 feiern wir an beiden Standorten mit allen großen und kleinen Jecken Karneval in der Schule.

Der Unterricht beginnt planmäßig und endet für alle Kinder nach der 4. Stunde um 11.25 Uhr (REM) bzw. um 11.35 Uhr (ASS).

Die OGS- und ÜMI-Kinder werden bis zum Ende der 6. Stunde betreut.

Die Jecken dürfen – wie in jedem Jahr – kostümiert kommen. Zu einem richtigen Cowboykostüm gehört natürlich eine Pistole, aber bitte OHNE Munition! Andere Waffen (Schwerter, Äxte usw.) bleiben wegen der Verletzungsgefahr zu Hause!

 Achtung:

Beachten Sie bitte die beweglichen Ferientage am Freitag, den 21.02. und am Montag, den 24.02.2020!

Am Karnevalsdienstag, den 25.02.2020 findet regulärer Unterricht für alle „REMigiASSe“ ab der 1. Stunde statt, da katholischer und evangelischer Schulgottesdienst entfallen. Die Kinder dürfen an diesem Tag gerne noch einmal mit ihrem Kostüm zur Schule kommen, den Ranzen jedoch nicht vergessen.

Am Aschermittwoch, den 26.02.2020 nehmen die katholischen Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 um 11.00 Uhr am Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Remigius teil.

Darüber hinaus bitte ich Sie zu beachten, dass am Freitag, den 20.03.2020 eine ganztägige Fortbildungsveranstaltung für das gesamte Kollegium in Kooperation mit dem Kollegium der KGS Carl-Sonnenschein-Schule geplant ist (Pädagogischer Ganztag).

An diesem Tag findet KEIN Unterricht statt. Die Kinder arbeiten zu Hause an Aufgaben, die ihnen von den Klassenlehrerinnen eigens für diesen Studientag gestellt werden.

Alle OGS- und ÜMI-Kinder werden selbstverständlich bei Bedarf von 7.55/8.00 Uhr bis 13.05/13.15 Uhr bzw. bis 16.00 Uhr in der Schule betreut. 

Wir freuen uns auf das zweite Schulhalbjahr 2019/2020 mit Ihnen und Ihren (= unseren) Kindern.

 

Mit freundlichen Grüßen                                                                                                             

Petra Lemper

Rektorin